Pressemeldung

Multitasking-Wunder Optico

Veröffentlicht: 01.12.2018

Die neue LTS Deckenleuchte macht den Raum ein Stück gesünder

LTS Optico Produktabbildung
Mit innovativer Tubustechnologie sorgt Optico für eine blendfreie Beleuchtung. Die schallabsorbierende Oberfläche trägt zu einer Verbesserung der Akustik bei.

Handys bimmeln, Türen knallen, Schredder knarzen ... schlechte Akustik in betriebsamen Großraumbüros kosten Nerven und Geld. Die Weltgesundheitsorganisation WHO schätzt die Quote akustisch mangelhaft ausgestatteter Büros auf 80 Prozent. Das gestiegene Bedürfnis des modernen Menschen nach mehr Gesundheit und Leistungsfähigkeit war Anlass für die Ingenieure von LTS, diesen Aspekt in den Fokus der Produktentwicklung zu stellen.

Die Antwort auf dringende Fragen nach einer innovativen Lösung ist die neue Deckenleuchte Optico. Ihre Oberfläche ist so konzipiert, dass sie den Schall im Raum absorbiert. Unabhängige Studien haben einen Schallabsorptionsgrad von bis zu 0,50 erwiesen. Laut Gutachten darf Optico daher offiziell als „absorbierend“ bezeichnet werden. Das Ergebnis ist ein störungsarmes akustisches Umfeld, das zu einer spürbaren Verbesserung des Arbeitsklimas und damit zu einem produktiven Workflow beiträgt.

Der Mehrwertexperte für Akustik und Beleuchtung

Optico wurde u. a. entwickelt, um auf sämtliche Anforderungen an ein modernes Büro reagieren zu können. Bei den Kriterien für einen idealen Arbeitsplatz steht neben der Akustik natürlich auch die Beleuchtung an vorderster Stelle und in kausalem Zusammenhang zur Motivation und Produktivität der Mitarbeiter.

Die innovative Tubustechnologie versetzt die Lichtquelle etwas ins Gehäuseinnere der Leuchte zurück, so dass sie nicht direkt einsehbar ist. Zusammen mit einem Standard-Abstrahlwinkel von 60° ist eine optimale und blendfreie Beleuchtung des Arbeitsplatzes (UGR<15) garantiert.

Optico lässt sich als Einlegeleuchte für Rasterdecken auch unkompliziert in bestehende Infrastrukturen integrieren. Damit ist die Leuchte ein passender Kandidat für den Austausch und für Neubauten. In den Standardfarben Schwarz, Silber und Weiß sowie sämtlichen Sonderfarben (RAL) passt sich Optico dem Raumkonzept an oder setzt bewusst farbliche Akzente. Flexibel zeigt sich das Produkt auch durch die Option Tunable White Light. Mit ihr lässt sich die Farbtemperatur von Warmweiß bis Kaltweiß vollkommen variabel einstellen.

Dank modernster Linsentechnologie ist die Neuentwicklung Optico mit einer Systemeffizienz von A++ äußerst wirtschaftlich zu betreiben.

Newsroom

weitere Meldungen

Multitasking-Wunder Optico
Pressemeldung
Multitasking-Wunder Optico

Handys bimmeln, Türen knallen, Schredder knarzen ... schlechte Akustik in betriebsamen Großraumbüros kosten Nerven und Geld. Die Weltgesundheitsorganisation WHO schätzt die Quote...

01.12.2018

Durch und durch flexibel
Pressemeldung
Durch und durch flexibel

„Die sachlich-klassische Zylinderform trifft bei vielen unserer Kunden auf begeisterte Zustimmung.“ LTS Produktmanager David Meßmer greift beherzt zu einem der neuen LED-Strahler...

01.12.2018

Unsere Marke ist mehr als Marketing
News
Unsere Marke ist mehr als Marketing

Sich als Unternehmen von Zeit zur Zeit mit der eigenen Marke vertieft auseinander zu setzen, gehört zum Grundverständnis guter Markenführung. So haben wir uns diese Aufgabe 2018...

30.11.2018