AUGENSCHMAUS
FÜR
GAUMENFREUDEN

Fertigstellung
2017

Kunde
El Paradiso Patisserie GmbH

Planung
toc. designstudio

Fotograf
toc. designstudio

Ort
Nürnberg

Projekt teilen

Licht wird gezielt genutzt, um die Aufmerksamkeit der Kunden zu lenken. LTS Leuchten werden in diesem Shop genutzt, um in einer durchdachten Inszenierung Köstlichkeiten attraktiv zu präsentieren.

Die Patisserie Tafelzier in Nürnberg ist ein Schlaraffenland für Gaumen und Auge. Die fein verzierten Pralinen, Macarons, Törtchen oder Éclairs sind kleine Wunderwerke der französischen Backkunst. Ein Besuch bei Tafelzier fällt auch deswegen so besonders aus, weil die gesamte Architektur und das klug durchdachte Lichtkonzept auf die Produkte des Patissiers Jens Brockerhof abgestimmt sind.

Die verwendeten Strahler von LTS sind schwarz und lösen sich somit in der schwarzen Decke auf. Im Kontrast dazu strahlen die Wände, Möbel und der Boden in Weiß und bilden ein reizvolles Passepartout zu den bunten Kalorienbomben. Für die gestalterische Umsetzung zeichnet das Team des Nürnberger Innenarchitekturbüros toc. designstudio verantwortlich. Deren exklusives Lichtkonzept lenkt den Fokus der Besucher ganz auf die leckere Ware von Tafelzier.

Einerseits fügt sich der Strahler mit seinen klaren Linien harmonisch und unauffällig in das Shopkonzept ein und andererseits ermöglicht ein spezieller LED-Chip, dass ein auf Backwaren abgestimmtes Licht die Produkte in der Warenpräsentation besonders schmackhaft und aromatisch aussehen lässt.

Torsten Haardt / toc. designstudio, Nürnberg

Die Entscheidung fiel schließlich auf den Stromschienenstrahler Jett 100 von LTS. Die Lichtlösung mit einem maximalen Rotationswinkel kann flexibel genug agieren, um eine saisonal unterschiedliche Nutzung des Raumes zur Präsentation der Süßwaren zu ermöglichen. Auch das Thermo-Management spielt eine wichtige Rolle. Jett 100 emittiert keine Wärme und so behalten die süßen Kunstwerke, wenn sie in der Theke beleuchtet werden, trotzdem perfekt die Form.

Im Projekt eingesetzt